Pflege/Wartung
Pflege/Wartung

Richtiges Lüften
Zuvor hatten Sie dank Ihrer alten Fenster eine Dauerlüftung. Jedoch sind Ihre neuen Fenster nun dicht, es wird keine Energie mehr unnütz verschwendet.
 
Jedoch müssen Sie nun anders als zuvor Lüften, denn das Lüften hat nun einige wichtige Funktionen.
So sorgen Sie nicht nur für frische Raumluft, Sie regulieren auch die Luftfeuchtigkeit, sparen Energie und verhindern aktiv die Bildung von Schimmelpilz.

Hierbei gibt es zwei wichtige Punkte zu beachten, die Art der Lüftung und die Dauer.
Es gibt das Stoßlüften und das Dauerlüften. Der Vorteil des Stoßlüften liegt in der kurzen Dauer, da sehr viel mehr Luft ausgetauscht werden kann bei einem komplett geöffneten Fenster als bei einem gekippten Fenster.
Die Dauer ist je nach Jahreszeit und Witterung unterschiedlich.
 
Je geringer die Außentemperatur ist, desto kürzer fällt die Lüftungszeit aus, da die Luft nur wenig Feuchtigkeit enthält. Jedoch sollte 3-mal am Tag für je 5-25 Minuten gelüftet werden.

Pflege
Für die regelmäßige Reinigung ihrer Fenster benötigen sie nur flüssige Reinigungsmittel, auf keinen Fall Scheuermittel oder anlösende Mittel wie Aceton oder Nitro.
Die Rahmen sollten nicht trocken gerieben werden, da sie sich sonst elektrostatisch aufladen und somit wieder Schmutz anziehen.
Die Entwässerungsöffnung im unteren Bereich des Fensters sollten von Verschmutzungen freigehalten werden, da sonst der Ablauf nicht gewährleistet werden kann.

Wartung
Einmal jährlich sollte der Beschlag an den dafür vorhergesehenen Stellen geschmiert werden.
Hierfür sollten die Schließbleche mit einem dafür geeigneten Fett an den Einlaufseiten eingestrichen werden, sowie die Gleitflächen der Schließbolzen mit einem harz- und säurefreien Öl eingesprüht werden.

Besuchen Sie uns!

Öffnungszeiten:
 
Montag bis Donnerstag:
9.00 Uhr - 13.00 Uhr und
15.00 Uhr - 18.00 Uhr
 
Freitags
9.30 Uhr - 13.00 Uhr und
13.30 Uhr - 18.00 Uhr

Samstags geschlossen.

Kontakt

Sarver Straße 48,
26954 Nordenham
Tel. 0 47 31 / 71 10
Fax: 0 47 31 / 23 124